Der ganzheitliche Weg
zum Singen und zu sich selbst

Jaan Karl Klasmann

Wer ist Jaan Karl Klasmann?

Dr. iuris, Sänger, Dipl. Lebens- und Sozialberater (psychologische Beratung); seit 1986 freier Autor mit den Schwerpunkten Gesundheit sowie Architektur und Städtebau, Gesangstherapeut, sowie (vor allem) ein leidenschaftlicher Sucher.

Seit 1980 intensive Beschäftigung mit der eigenen Singstimme; Gesangsausbildung bei Charlotte Sentous, Hugh Beresford, Marie-Thérèse Escribano sowie Edvin Szamosi; intensive Selbsterfahrung sowie Ausbildungen in vielen Richtungen der humanistischen und spirituellen Psychotherapie, u.a. neo-reichianische Körperarbeit, Atemarbeit, Rückführungen und Primärarbeit, Schattenintegration sowie verschiedene Formen erweiterter Wahrnehmung. Wesentliche Impulse durch Erfahrungen in der Shambhala-Tradition des tibetischen Buddhismus, des afrikanischen Schamanismus (durch Malidoma Somè), vor allem aber des Universellen Sufismus in der Schulung von Pir Vilayat Inayat Khan.

• Seit 1998 Workshops und Vorträge zum Thema „Sich frei Singen“, bis dato in Wien, Stuttgart, Berlin, auf der Schwäbischen Alb sowie auf Zakynthos (Sommerakademie 2003) und auf Burg Lockenhaus

• Spezialworkshop „Singen als Brücke ins Leben“ (Hebammenzentrum Wien, 1999)

• Co-Kurator der Ausstellung „Kunst als Heilmittel – Wege zur Ganzheit“ (Burg Lockenhaus, 2000), verantwortlich für den Teil “Wege zur Ganzheit”

• Referent am Wiener Internationalen TCM-Kongreß 2002

• 2003 Projektarbeit mit Schülern der W@lz (freie Alternativschule in Wien)

• seit 2004 Vortragender im Rahmen des Ausbildungszyklus „Energetische Modelle und Methoden – Therapeutische Berührung“ (für Angehörige von Heil- und Pflegeberufen als Berufsfortbildung behördlich anerkannt)

• 2004 Pilotstudie der Fa. Geowave (Salzburg) über die Auswirkungen von „Sich frei Singen“ auf das Energiesystem des Organismus;

• 2005 Studienworkshop in St. Georgen (Kärnten) unter der wissenschaftl. Leitung von Univ.-Prof. Dr. Maximilian Moser (72-Stunden-Dauer-EKG als Basis zur Berechnung und Analyse der Herzfrequenzvariabilität im Verlauf des Kurses)

• Seit 2005 Seminar “Seele – Atem – Klang”

• Seit 2007 “Abende der Heilung”

Jaan Karl Klasmann ist Vater zweier Töchter. Er lebt in Wien.

Neues